Fragebogen

Fragebogen und Spielregeln

Acht bekannte Wissens-Teiler kommen in „Prinzip kostenlos“ zu Wort. Doch ich hätte sehr gerne viel mehr interviewt. Sie zum Beispiel! Machen Sie mit. Erzählen Sie Ihre Geschichte! Mehr dazu finden Sie hier. Im Folgenden finden Sie die Fragen und die Spielregeln.

Fragebogen und Spielregeln herunterladen

Hier können Sie den kompletten Fragebogen als PDF herunterladen.

Die Fragen an Sie

Sie können alle Fragen beantworten oder einzelne auswählen. Sie können aber auch einfach Ihre eigene Geschichte als Wissen-Teiler so erzählen, wie es Ihnen gefällt. Die Textlänge ist übrigens (fast) beliebig, sollte jedoch 10.000 Zeichen möglichst nicht überschreiten!

Wer sind Sie und was bieten Sie an?

(Hier geht es um Ihr Angebot, Ihr Unternehmen oder um das Projekt, auf das Sie mit Ihrem geteilten Wissen aufmerksam machen wollen.)

Worin besteht Ihr besonderes Fachwissen?

(Welches Wissen teilen Sie mit Ihrem Netzwerk und in welcher Form?)

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, kostenlos Wissen zu veröffentlichen?

(… und seit wann machen Sie das?)

Welche Plattformen nutzen Sie dazu?

(Zum Beispiel: Vorträge, ein Blog, Social Networks …)

Wie schaffen Sie das alles?

(Machen Sie es allein? Holen Sie sich Unterstützung?)

Wie ist die Resonanz?

(Was sagen Ihre Empfänger?)

Welche Erfolge haben Sie damit? Wie zahlt sich das aus?

(Bringt es Ihnen Nachfrage/Aufträge?)

Wo verläuft Ihre persönliche Grenze zur kostenpflichtigen Leistung?

(Wie grenzen Sie sich ab? Ist das leicht für Sie?)

Haben Sie besondere Erlebnisse, von denen Sie erzählen möchten?

(… oder wollen Sie sonst noch etwas sagen?)

Wie soll Ihr Name/Ihr Firmenname über/in Ihrer Geschichte erscheinen?

Zu welcher Website, auf der Sie Ihr Wissen teilen, soll verlinkt werden?

Alles fertig? Dann steht im Folgenden, wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Geschichte veröffentlicht wird:

So geht es weiter:

Bitte schreiben Sie die ausgewählten Fragen und Ihre Antworten beziehungsweise Ihre frei erzählte Geschichte in ein Word-Dokument oder ein anderes gängiges Textformat. Hängen Sie dies an eine E-Mail an ‚geschichte [ät] prinzip-kostenlos [dot]  de‘.

Bitte fügen Sie an die E-Mail ein Foto (Querformat, bitte!) an, das honorarfrei und zeitlich und räumlich unbegrenzt zu Ihrer Geschichte veröffentlicht werden darf.

Bitte denken Sie daran, dass Sie klare Angaben dazu machen, wie Ihr Name veröffentlicht und zu welcher Website verlinkt wird.

Bitte kopieren Sie folgenden Text in Ihre Mail, an die sie den Text und das Bild/ die Bilder angehängt haben:
(Wenn dieser Text fehlt, wird die Mail nicht weiter bearbeitet.)

„Hiermit erkläre ich, dass ich an den eingesandten Texten und Bildern alle Rechte besitze und diese honorarfrei sowie zeitlich und räumlich unbegrenzt zur Veröffentlichung auf der Website „Prinzip kostenlos“ zur Verfügung stelle.“

Bitte Werbefreiheit einhalten!

Bitte wählen Sie einen Weblink, der nicht zu einer rein werblichen Seite führt. Besonders gern gesehen sind beispielsweise Blogs, Unternehmens-Magazine oder Profile/Seiten in Social Networks. Nicht gern gesehen sind beispielsweise Landing Pages mit werblichem Inhalt. Beiträge, die explizit werblich sind oder zu Werbeseiten führen, werden von vornherein nicht berücksichtigt

So erfahren Sie, dass Ihre Geschichte erschienen ist:

Sobald Ihre Geschichte veröffentlicht ist, erhalten Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse, mit der Sie sie eingesandt haben. Bitte sehen Sie bis dahin von Nachfragen ab!

Das ist noch zu beachten:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Anspruch auf Veröffentlichung besteht und dass ich Ihnen nicht im Einzelnen darlegen kann, warum Ihr Beitrag (noch) nicht erschienen ist. Ich behalte mir zudem vor, Ihren Beitrag zu kürzen. Nicht veröffentlicht werden Beiträge, die beispielsweise unangemessene Formulierungen enthalten oder solche, die andere verletzen könnten. – Texte mit religiöser, ideologischer oder politischer Ausrichtung veröffentliche ich aber grundsätzlich nicht.

Vielen Dank! Ich bin sehr gespannt auf Ihre Geschichte!

Dieses Angebot ist freiwillig und kostenfrei und mit keinen weiteren Verpflichtungen oder Ansprüchen verbunden. Ich habe es mit größter Sorgfalt formuliert. Irrtümer sind möglich und daher vorbehalten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihre persönlichen Informationen werden nur insoweit veröffentlicht als Sie es selbst freigegeben haben. Sie werden von mir weder zu Werbezwecken genutzt noch an andere weitergegeben.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Geschichte einsenden und zur Veröffentlichung freigeben, dann sind diese Informationen frei im Internet abrufbar und speicherbar. Daher kann es sein, dass andere dies zum Anlass nehmen, Sie zu kontaktieren. Dafür übernehmen Sie selbst die Verantwortung. Überlegen Sie sich daher bitte gut, welche Informationen Sie veröffentlichen wollen und ob Sie beispielsweise Ihre Website angeben wollen. Die Verantwortung dafür tragen Sie allein! – Um die Fragen zu beantworten und an der Aktion teilzunehmen, ist es nicht erforderlich, das Buch zu erwerben!